• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Internationale Zusammenarbeit wird vertieft

28.01.2019

Im Hochschulministerium fand ein Treffen mit Delegationen mehrerer Länder zur Besprechung von Fragen der Zusammenarbeit im Bereich der Bildung statt.

Beim Treffen mit den Delegationsmitgliedern an der Spitze mit dem exekutiven Direktor der Kompanie "Acumen Education" (Großbritannien) Mark Labovich wurden die Fragen der Stärkung der Partnerschaft im Bereich des Hochschulbildungswesens, der Ausbildung besprochen.

Bei Gesprächen mit dem Professor Chander Shekkhar, dem Direktor des Zentrums indischer Kultur, ging es um die Fragen der Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Bereich der Hochschulbildung. Professor Chander teilte mit, dass indische Universitäten und Hochschulen gestartet haben, die Bewerbungen der Bürger von Usbekistan um Studienplätze in Indien anzunehmen.

Beim Treffen der Dekans des südkoreanischen Collegs für Ausbildung der Krankenschwester und bioökologische Gesundheit Shinhan wurden Fragen der medizinischen Ausbildung, Ausbau der Partnerschaft zwischen den beiden Ländern im Bereich der Heranbildung qualifizierter Krankenschwester und Beschaffung von Arbeitsplätzen besprochen.

Als Ergebnis der Verhandlungen sind Perspektiven weiterer Erweiterung der Zusammenarbeit im Bildungsbereich festgelegt.

Quelle: UzA.uz/de