• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Exportvolumen nimmt zu

In mehreren Bezirken des Fergana-Tals wie Kuvasoy, Oltiarik, Besharik, Kuva und Uchkuprik funktionieren 20 Cluster, die sich für den Anbau von Obst und Gemüse spezialisiert sind.

Es ist vorgesehen, in den Jahren 2020-2021 durch diese Cluster 172 Projekte im Wert von 253,4 Mlrd. Sum zu realisieren.

Fergana hat eine große Erfahrung in diesem Bereich. Die Aprikosen, Pfirsiche, Pflaumen, Birnen, Süßkirschen, Feigen, Quitten, Trauben, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Knoblauch und andere Obst und Gemüseprodukte, die im Fergana Tal angebaut werden, werden in viele Länder exportiert.

Im Bezirk sind fünf Obst- und Gemüsecluster auf 2 441 ha gegründet. Anstatt nicht effektiver Gärten werden neue Intensivgärten gebaut. Dieses Jahr sollen landwirtschaftliche Produkte in Höhe von 60 Mio. Dollar exportiert werden.

Auf 105 ha wurde ein großer Weintraubengarten errichtet, wo verschiedene Sorten von Trauben angebaut werden. Für die Gründung der Weinplantage wurde über eine Milliarde 500 Mio Sum zugewiesen. Dadurch wurden 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Darüber hinaus wurden 20 arbeitslosen jungen Menschen und drei Unternehmern, die wegen der Pandemie ihre Tätigkeit eingestellt haben, je 1 ha Fläche gegeben. Da werden von ihnen Melonen, Gemüsen und Gurkengewächse angebaut.