• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Erste Gewinner der asiatischen Straßenmeisterschaft bekannt gegeben

25.04.2019

Im Gebiet Taschkent ist die asiatische Straßenmeisterschaft gestartet.

Daran nehmen über 500 Radfahrer aus fast 40 Ländern, darunter sind China, Südkorea, Indien, Vietnam, Hongkong, Malaysia, die Philippinen, Thailand, die Mongolei, die Vereinigten Arabischen Emirate, Jordanien, der Iran, Saudi-Arabien, Jemen und der Libanon teil.

Am ersten Tag der Meisterschaft nehmen Frauen über 30 Kilometer am Teamrennen teil, und die Männer über 40 Kilometer. Außerdem werden die Rennen in drei Richtungen unter den Paralymiern ausgetragen.

Bei den Frauen-Teamrennen wurde die Nationalmannschaft Südkoreas das beste Ergebnis erzielt, die den ersten Platz gewann. Den zweiten Platz belegte die Nationalmannschaft von Kasachstan, und die Radfahrer aus Hongkong den dritten Platz.

Quelle: UzA.uz/de