• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Analyse von Erfolgen und Mängeln

Im Gebiet Syrdarya fand die Sitzung unter Beteiligung des Hokims (Bürgermeisters) und von aktiven Mitglieder der Gebietsverwaltung statt. Besprochen wurden in der Sitzung die Ergebnisse der sozial-ökonomischen Entwicklung des Gebiets in der ersten Jahreshälfte und die wichtigsten Richtungen und vorrangige Aufgaben des Wirtschaftsprogramms für 2014.

Im Agenda der Veranstaltung stand die Analyse der Ausführung von Aufgaben, die im Vortrag des Präsidenten des Landes in der Sitzung des Ministerkabinetts der Republik Usbekistan vom 17. Januar 2014 bestimmt waren.

Es wurde hervorgehoben, dass in den letzten sechs Monaten ein stabiles Wachstumstempo der Wirtschaft der Region fixiert wurde. Das Niveau des Bruttoregionalprodukts betrug 6,9 Prozent. Das Volumen des Anbaus von landwirtschaftlichen Produkten stieg um 58 Prozent, der Produktion von Industrieprodukten um 8,9 Prozent, der Massenbedarfgüter um 5 Prozent, des Einzelhandel-Warenumsatzes um 12 Prozent, kostenpflichtigen Dienstleistungen um 14,6 Prozent. Gemäß dem Arbeitsbeschäftigungsprogramm wurden über zwanzig tausend neue Arbaitsplätze geschaffen.

Im Berichtszeitraum nahmen vierhundertfünfzig Subjekte des kleinen Business und privaten Unternehmertums den Betrieb auf. Um den Privatsektor zu unterstützen, wurden von den Banken Kredite in Höhe von über 100 Milliarden Sum zugewiesen. Als Ergebnis erreichte der Anteil von Vertretern des Privatsektors am Bruttoregionalprodukt 64 Prozent.

Es ist darauf hinzuwiesen, dass im Rahmen der Ausführung des Staatsprogramms “Jahr des gesunden Kindes” 4060 Frauen und über viertausend Kinder medizinisch untersucht wurden. Im Bezirk Boyovut werden jetzt eine neue Klinik mit 95 Krankenhausbetten und in der Stadt Guliston ein neues Gebäude des regionalen onkologischen Dispensaires gebaut. Getroffen werden die Maßnahmen zum rechtzeitigen Abgabe von Wohnhäusern, die in ländlichen Gebieten nach Typenprojekt gebaut werden.

Anschließend wurden Probleme bei der Realisierung neuer Projekte bezüglich der Gewährleistung von Tempo des Wirtschaftswachstums sowie Mängel und Fehler in bestimmten Zweigen allseitig analysiert. Getroffen wurden auch entsprechende Maßnahmen zu ihrer Beseitigung.

In der Sitzung hielt der stellvertretende Premierminister der Republik Usbekistan B. Zakirov die Rede.