• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Notwendige Wissen und Erfahrung für Jugendliche

Im Jugendkunstpalast Tashkent fand ein Seminar-Workshop, gewidmet den Organisations- und Durchführungsmethoden von Massenveranstaltungen unter Jugendlichen, statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Ministerium für Kultur und Sport der Republik Usbekistan in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Tashkent und «OXUS Culture» GmbH.

Am Workshop nahmen Mitglieder von Jugendvereinen, die in den Organisationen des Systems des Ministeriums für Kultur und Sport Usbekistans tätig sind, sowie Fachleute, die mit kreativen Jugendlichen arbeiten, teil.

Unter Leitung des Präsidenten der Republik Usbekistan wird die Jugendpolitik des Staates geführt, die die Lösung lebenswichtiger Fragen der Jugendlichen vorsieht. Als Ergebnis dieser Maßnahmen beherrschen junge Leute moderne Wissen und Berufe tief, finden ihren Platz im Leben. Begabte Jungen und Mädchen verwirklichen ihre Träume und Bestrebungen.

Die in Organisationen im System des Ministeriums für Kultur und Sport funktionierenden Jugendvereine spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung inhaltsreicher Freizeit für junge Generation. Aufgrund der Ideen und Angebote initiativreicher Mädchen und Jungen werden zahlreiche Projekte implementiert, Massenveranstaltungen, Festspiele, Wettbewerbe und Wettkämpfe organisiert. Das wichtigste ist es, dass das soziale Engagement der Mitglieder von Vereinen immer mehr steigt. Dabei vertieft sich auch das Gefühl der Teilhabe zum Schicksaal der Heimat.

Seminar-Workshop gerichtet war auf die Vorbereitung von Reserven qualifizierter Kader im Bereich der Kultur und des Sports, auf die Schaffung von Bedingungen für die Zusammenarbeit und den beruflichen Dialog von Spezialisten regionaler Verwaltungen mit den Mitgliedern von Jugendclubs, die Steigerung des Niveaus der Organisierung und Durchführung von Massenveranstaltungen, die Finanzplanung der Veranstaltungen, das Erlernen und die Einführung neuer Methode in die Arbeit des Kulturmanagements gerichtet.

„Im Laufe der Veranstaltung haben wir notwendige Wissen und die Erfahrung im Bereich der Organisierung und Durchführung moderner Massenveranstaltungen, Showprogramme, Aktien, Wettbewerbe und Festivals, Konzertprogramme, Sportwettbewerbe erworben. Zudem haben wir Empfehlungen zur Entwicklung neuer Massenprojekte, Aufnahme effektiver Zusammenarbeit mit Partner- und interessierten Organisationen, Massenmedien bekommen.

Quelle: UzA