• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Neujahresansprache des Präsidenten Islam Karimov an das Volk Usbekistans

An der Schwelle des Neujahres überbrachte der Präsident Islam Karimov seine besten Wünsche zum Neujahr an die Bevölkerung Usbekistans. Hier sind Auszüge aus seiner Botschaft zu diesem Anlass.

Liebe Landsleute!

Diese unvergesslichen, aufregenden Momente verleihen mir eine große Freude, Ihnen zum neuen Jahr, 2014, zu gratulieren und Ihnen meine herzliche Achtung und die besten Wünsche auszurichten.

Gedanklich drücke ich Sie alle, die am feierlichen Tisch sitzen, wünsche vom ganzen Herzen, meine Lieben, Frieden und Ruhe, Gesundheit und Freude, Wohlstand und Wohlfahrt Ihren Familien, Verwirklichung Ihrer Wünsche.

Schlussfolgernd aus dem vergangenem Jahr stellen wir mit großer Genugtuung sichere Schritte unseres Landes auf dem Weg zu unseren bevorstehenden Zielen fest: Eintritt in die Reihe demokratisch entwickelter Länder, Erhöhung des Lebensstandards unserer Leute, Festigung des wachsenden Ansehens von Usbekistan auf der internationalen Arena. Das ablaufende Jahr war wirklich ein fruchtbares und erfolgreiches Jahr bei der sukzessiven Entwicklung unseres Landes, bei der Festigung seines Potentials, Sicherung eines stetigen und stabilen Wachstums der Wirtschaft, Erhöhung des Wohlstandes der Bevölkerung.

Trotz der wesentlichen Auswirkungen der anhaltenden Weltwirtschaft beträgt das Wachstumstempo des BIP von Usbekistan über acht Prozent. Dabei ist es darauf hinzuweisen, dass nur begrenzte Länder über diese Kennziffer verfügen.

Das Investitionsvolumen in die Wirtschaft unseres Landes nimmt zu, besonders ausländische Investitionen, durch die hunderte von modernen Betrieben, die auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähige Produkte herstellen, gegründet, neue Verkehrsnetze gebaut, Wohnhäuser, Krankenhäuser, Schulen, moderne Colleges, Lyzeen und andere Objekte der Infrastruktur errichtet werden. Die Antlitze unserer Städte und Dörfer ändern sich gründlich, soziales Wohlergehen von Menschen wächst, eine zuverlässige Grundlage für die Zukunft des Landes wird gefestigt.

Im vergangenen Jahr wuchs das Einkommen der Bevölkerung um 15,7 Prozent, die Höhe von Gehältern, Renten, Stipendien und sozialer Zuschüsse um 20,8 Prozent, das Niveau der Inflation hat sechs Prozent nicht überschritten. Uns freut auch sehr die wachsende Vielfalt und Fülle von Waren in Geschäften und Märkte, die in der Grenze der zugänglichen Preise erhalten geblieben sind.

Ich bin davon überzeugt, dass das Wachstumstempo von Gehältern, Renten, Zuschüssen, Stipendien, insgesamt des Einkommens der Bevölkerung im Jahr 2014 nicht weniger als im Jahr 2013 sein wird.

Liebe Freunde!

In unser Land tritt das neue Jahr 2014 an.

Unser gemeinsamer Wunsch ist es, dass das Jahr 2014 für uns alle, für das ganze Land glücklich und fruchtbar wird und uns das Gefühl der Befriedigung von Verwirklichungen unserer großen Zielen und Aufgaben bringt.

Ich glaube, Sie stimmen mir zu, dafür müssen wir uns nicht in die Euphorie und Selbstzufriedenheit hingeben, uns von der realen Wirklichkeit losreißen, wir sollen das Erreichte kritisch bewerten und mit der Zeit im Gleichschritt gehen, unsere Perspektive sehen.

Wir sollen weiter unser unschätzbares Gemeingut – Frieden und Stabilität, Atmosphäre von Herzensgüte, Humanismus und gegenseitigem Verständnis, zwischennationaler und bürgerlicher Eintracht wie ein eigener Augapfel hüten, freundschaftliche Beziehungen mit Nachbarstaaten vertiefen, die Sicherheit des Landes, Unverletzlichkeit seiner Grenzen versichern und dafür das Potential und die Macht unserer Streitkräfte zu erhöhen, wobei wir uns merken, dass alles ausdrückliche Forderungen heutiger unruhigen Zeit sind, in der wir leben.

Das Hauptziel aller unserer Programme und alltäglicher Arbeit sollte im neuen Jahr die Vertiefung und Erhöhung der Effektivität von auf die Demokratisierung und Liberalisierung aller Lebensbereiche der Gesellschaft orientierten Reformen sein, die allseitig tief gedacht sind und sich in der vergangenen Periode berechtigt haben.

Außerordentlich wichtig ist die Fortführung von angefangenen Maßnahmen zur Verwirklichung struktureller Umwandlungen in der Wirtschaft, vor allem, auf Kosten der Produktion von auf dem Weltmarkt nachgefragten qualitativen Produkten, der Etablierung des Geschäftsmilieus, der Schaffung noch größerer Möglichkeiten für Realisierung des kleinen Business, des privaten Unternehmertums und Farmerbewegung. Wir sollen das Gesundheitswesen, die Bildung, soziale Bereiche insgesamt auf ein neues qualitatives Niveau zu steigern, Effektivität unserer schöpferischen Aktivitäten versichern.

Besonders möchte ich darauf hinweisen, dass die Erklärung des Jahres 2014 zum Jahr des gesunden Kindes von der Bevölkerung mit Begeisterung unterstützt wurde, das zeugt von der Übereinstimmung des angenommenen Beschlusses mit Hoffnungen und lebenswichtigen Zielen unserer Leute.

Es ist wirklich sehnlichster Wunsch jeder Eltern, jeder Familie, eigene Kinder als gesund, harmonisch entwickelt zu sehen, ihr glückliches und wohlhabendes Leben mitzuerleben.

Zugleich verstehen wir gut, dass die Erziehung körperlich gesunder und geistig reifer neuer Generation mit modernen Kenntnissen, selbständigem Denken und entwickelter Intelligenz, die fähig ist, die Verantwortung für das Schicksal und Zukunft der Heimat zu übernehmen, ein entscheidender Faktor für die Gestaltung eines wohlhabenden Lebens, gedeihenden demokratischen Staates und Bürgergesellschaft.

Tief begreifend diese wichtige Wahrheit werden wir weiter alle unser Bestes tun, damit die Frage der Erziehung harmonisch entwickelter junger Generation ständig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit des Staates und der Gesellschaft, jedes von uns auch im Jahr 2014, weiter in langfristiger Perspektive stehen wird.

Zum Abschluss seiner Neujahrsansprache wünschte der Präsident Islam Karimov der Bevölkerung des Landes Güte und Wohlfahrt, Glück und viele Freude in jeder Familie, Frieden und Seelenruhe, Gesundheit, Erfolg und Freude.

Jan 2, 2014