• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Gratulationen zur Wahl von Islam Karimov zum Präsidenten der Republik Usbekistan

Staats- und Regierungschefs, Leiter von internationalen Organisationen und bekannte Staatsmänner richten ihre Gratulationen mit Glückwünschen an Islam Karimov zur Wahl zum Präsidenten der Republik Usbekistan am 29. März 2015.

In der Gratulation des Vorsitzenden der Volksrepublik China Xi Jinping werden herzliche Glückwünsche im Namen der chinesischen Regierung und des chinesischen Volkes geäußert.

Es wird hervorgehoben, dass in allen Jahren der Leitung von Islam Karimov in Usbekistan politische Stabilität, wirtschaftliche Entwicklung und Erhöhung des Lebensstandards beobachtet werden. Der Einfluss von Usbekistan auf die Weltgemeinschaft wachse ständig. Anschießend wird die Zuversicht geäußert, dass Usbekistan neue und noch weitere Erfolge in allen Bereichen des Staatsaufbaus erreichen wird.

Der Staatschef der Volksrepublik China betonte, dass China und Usbekistan gute Freunde, zuverlässige Partner seien und einander vertrauen. Im Laufe von 23 Jahren der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern wird eine positive Dynamik der Entwicklung erhalten. Allseitig wird das politische gegenseitige Vertrauen verstärkt. Gegenseitige vorteilhafte Zusammenarbeit und strategische Wechselbeziehungen werden vorangetrieben.

Zum Niveau der Entwicklung der chinesisch-usbekischen Beziehungen äußerte Vorsitzende der Volksrepublik China seine Bereitschaft, gemeinsam zu bestreben, um die bilateralen Beziehungen der strategischen Partnerschaft auf höheres Niveau im Interesse beider Länder und Völker zu steigern.

Islam Karimov nahm auch die Gratulation des Präsidenten der Russischen Föderation Vladimir Putin entgegen.

In der Botschaft von Vladimir Putin ist hervorgehoben, dass die Ergebnisse der Wahlen in vollem Maße das hohe Ansehen von Islam Karimov unter seinen Mitbürgern bestätigen. Das ist zweifellos breite Anerkennung seiner Verdienste als Staatschef, der Erfolge bei der Lösung wichtiger Aufgaben der sozial-ökonomischen Entwicklung von Usbekistan.

Präsident von Russland wies in seiner Botschaft besonders auf die Vertiefung der Beziehungen und der strategischen Partnerschaft zwischen Russland und Usbekistan hin, er äußerte seine Bereitschaft, den Freundschaftsdialog und gemeinsame Maßnahmen zur weiteren Bereicherung aller Komplexe der gegenseitigen Beziehungen, der konstruktiven Zusammenarbeit in regionalen und internationalen Angelegenheiten fortzuführen.

Gratulationen richteten auch:

Präsidentin der Republik Korea, Park Geun-Hye;

Präsident der Republik Italien, Serjo Mattarella;

Präsident der Republik Türkei, Recep Tayyip Erdoğan;

Präsident der Republik Lettland, Andris Bērziņš;

Präsident der Republik Kasachstan, Nursultan Nazarbaev;

Präsident von Turkmenistan, Gurbangukli Berdimuhammedov;

Präsident der Republik Tadjikistan, Emomali Rahmon;

Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliev;

Präsident der Republik Belarus, Aleksandr Lukaschenko;

Premierminister von Georgien, Irakli Garibaschwili;

Präsident der Volksrepublik Bangladesch, Abdul Hamid;

Premierministerin der Volksrepublik Bangladesch, Sheikh Hasina Wajed;

Der ehemalige Präsident der Republik Korea, Lee Myung bak;

Vorsitzender des Exekutiven Komitees –der exukutive Sekräter der GUS, Sergey Lebedev;

Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Richard Czarnetzki;

Der Direktor des Exekutivkomitees der
Regionalen Antiterrorstruktur der Shanghaier
Organisation für Zusammenarbeit, Zhang Sinfen;

Abgeordnete der Ratskammer des japanischen Parlaments, Kyoko Nakayama;

Präsident der Erdölkompanie „Lukoil“, Vagit Alekperov;

Vize-Präsident von Transneft, Wladimir Ruschailo;

Rektor der Moskauer Staatsuniversität
namens M. V. Lomonosov, Akademiker,
Viktor Sadovnichiy;

Rektor der Russischen Wirtschaftsuniversität
namens G. V. Plekhanov, Professor, Viktor Grischin;

Vorsitzender des Internationalen Flugkomitees, Tatyana Anodina;

Generaldirektor von ITAR-TASS, Sergey Michailov;

Kongresspräsident der Bucharischen Juden in den USA und Kanada, Boris Kandov;

Generaldirektor von Unternehmen «INITEC Energiа S.A.», Francisko Javier Gomez Garcia;

Gratulationen kommen weiter.

Quelle: UzA