• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Shavkat Mirziyoyev trifft sich mit Wählern in Khoresm

12.11.2016

Kandidat für das Amt des Präsidenten der Republik Usbekistan von der Bewegung der Unternehmer und Geschäftsleute – der Liberaldemokratischen Partei Usbekistans, Shavkat Mirziyoyev, traf sich am 11. November mit den Wählern in Khoresm.

Das Treffen wurde vom Vorsitzenden des regionalen Rates der Partei im Gebiet Khoresm, Sh. Safarboyev, eröffnet.

Ergebnisse von umfassenden Reformen unter Leitung des Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimov finden ihren Ausdruck auch bei der Entwicklung des Gebiets Khoresm.

In den letzten neun Monaten des Jahres wuchs das Bruttoregionalprodukt um 5,3 Prozent. Die Produktion von Industriewaren wuchs um mehr als 20 Prozent, der landwirtschaftlichen Produkten um über 7 Prozent. Dank der Unterstützung des kleinen und privaten Unternehmertums wächst ihr Anteil in der Wirtschaft des Gebiets, der derzeit über 75 Prozent beträgt.

Kandidat zum Präsidentenamt der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev hielt eine Rede und machte mit den Hauptrichtungen seines Wahlprogramms bekannt.

Festgelegt sind im Wahlprogramm die vorrangigen Aufgaben zur Vervollkommnung des Systems der Staats- und Gesellschaftsverwaltung, Gewährleistung der Gesetzhoheit, weitere Umwandlung des Gerichts- und Rechtssystems, Vertiefung von Wirtschaftsreformen, Verstärkung der makroökonomischen Stabilität und Erhaltung des dynamischen Wachstumstempos, Entwicklung von sozialen Bereichen, weitere Stärkung des Friedens und der Eintracht im Land. Besondere Aufmerksamkeit wurde auf wichtige Fragen wie Erhöhung der Effektivität der Tätigkeit von staatlichen Einrichtungen, Versicherung der Unabhängigkeit der Gerichtsgewalt, Modernisierung und Diversifizierung der Wirtschaft, komplexe Entwicklung von Regionen, Gewährleistung breiter Möglichkeiten für private Eigentum und Unternehmertum, Erweiterung von Ackerflächen von exportorientierten landwirtschaftlichen Produkten, Sicherung der Beschäftigung, Erhöhung der Qualität von medizinisch-sozialen Dienstleistungen.

Das Treffen fand im Format einer Videokonferenz statt. Die Wähler, die sich in Urgentsch aus allen Bezirkszentren des Gebiets zusammenkamen, äußerten ihre Meinungen zum Wahlprogramm des Kandidaten.

Es wurde beim Treffen hervorgehoben, dass im Programm bestimmte Aufgaben zur weiteren Entwicklung des Landes beitragen werden. ES wurde darauf hingewiesen, dass die Vorbereitung zu den Präsidentenwahlen Usbekistans in voller Entsprechung mit der nationalen Gesetzgebung und internationalen demokratischen Prinzipien stattfinden. Die Referenten riefen die Wähler auf, an Präsidentenwahlen am 4. Dezember aktiv teilzunehmen.

UzA