• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Treffen von Hatamjon Ketmonov mit den Wählern des Gebiets Tashkent

07.11.2016

Kandidat für das Amt des Präsidenten der Republik Usbekistan von der Volks-Demokratischen Partei Usbekistan Hatamjon Ketmonov traf sich am 2. November mit den Wählern des Gebiets Tashkent.

Das Treffen wurde vom Mitglied der Fraktion der Volksdemokratischen Partei Usbekistan in der Gesetzgebungskammer des oliyMajlis A. Kirgizboev eröffnet. Die Vertrauensperson des Kandidaten zu Präsidenten M. Darhanov machte die Teilnehmer des Treffens mit dem Lebenslauf des Kandidaten vertraut.

Kandidat fürs Amt des Präsidenten der Republik Usbekistan Hatamjon Ketmonov hielt über sein Programm der Wahlkampagne die Rede.

Er betonte, dass die Ideen und die Programmziele der Partei, darunter Prioritäten dem Wahlprogramm zugrunde liegen, die mit dem Beschluss der Fraktion der Volks-demokratischen Partei in der Gesetzgebenden Kammer des Oliy Majlis über die Erklärung der Fraktion als Opposition im Bezug auf den Block von demokratischen Kräften, die die Mehrheit im Parlament bilden, verbunden sind.

Die Hauptrichtungen des Wahlprogramms sind die Verstärkung der Rolle des Staats bei der Umsetzung einer starken sozialen Politik, die zum Ziele haben die Erhöhung des Lebensstandards aller Schichten der Bevölkerung, vor allem, von minderbegüterten Familien auf der Basis der sozial orientierten Marktwirtschaft ausgehend vom wachsenden Wirtschaftspotential, der Entwicklung von begründeten Mechanismen der Bestimmung des minimalen Warenkorbs, Einführung von ganz neuen, modernen Methoden der Organisierung der Beschäftigung, Schutz von Interessen von minderbegüterten Schichten der Bevölkerung, die die Unterstützung des Staats und der Gesellschaft benötigen.

Eine besondere Aufmerksamkeit im Programm wurde auf die Schaffung von gerechter, gleicher und sozial zugänglicher Bedingungen für junge Leute zum Wählen von Berufen, zum Studium und zur Beschaffung von Arbeitsplätzen nach dem Abschluss.

Beim Treffen, das im Format Videokonferenz stattgefunden hat, äußerten die Vorträger ihre Meinungen über das Wahlprogramm des Kandidaten und auf ihm bestimmten Zielen. Betonten, dass die Durchführung der Präsidentenwahlen de Republik Usbekistan aufgrund der Mehrparteien eine praktische Verwirklichung die in Usbekistan umgesetzter demokratischen Reformen ist.

Die Redner riefen die Wähler zur aktiven Teilnahme an den bevorstehenden Präsidentenwahlen Usbekistans, die eine wichtige Bedeutung auf die zukünftige Entwicklung der Republik Usbekistan auf.

UzA