• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

Usbekistan-Turkmenistan: gute nachbarschaftliche und brüderliche Beziehungen werden ausgebaut

09.03.2017

Wie bereits berichtet wurde, stattete der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev am 6.-7. März auf Einladung des Präsidenten von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedov einen Staatsbesuch nach Turkmenistan ab.

Wie bereits berichtet wurde, stattete der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev am 6.-7. März auf Einladung des Präsidenten von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedov einen Staatsbesuch nach Turkmenistan ab.

Die wichtigsten Veranstaltungen des Besuchs fanden am 6. März statt. Die beiden Staatschefs führten Gespräche im Format unter vier Augen, und auch unter Beteiligung der offiziellen Delegationen im erweiterten Format. Sie haben die Fragen der weiteren Entwicklung der Zusammenarbeit in Bereichen der erdölchemischen Industrie, Handels, Wirtschaft, Verkehrskommunikation, Landwirtschaft, Kultur, Tourismus und anderen besprochen.

Als Ergebnisse der Gespräche unterzeichneten der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev und Präsident von Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedov eine Gemeinsame Erklärung über die strategische Partnerschaft zwischen Usbekistan und Turkmenistan. Zwischen den Ministerien und Behörden beider Länder wurde eine Reihe von Dokumenten über die sukzessive Entwicklung der Zusammenarbeit in den Bereichen der Wirtschaft, Landwirtschaft, chemischen Industrie, des Eisenbahnverkehrs, Kultur sowie die Stärkung der zwischenregionalen Beziehungen unterzeichnet.

Am zweiten Tag des Besuchs besuchten die Präsidenten Shavkat Mirziyoyev und Gurbanguly Berdimuhamedov die Stadt Turkmenabad.

Stattgefunden hat die feierliche Eröffnungszeremonie der Straßen- und Eisenbahnbrücken Turkmenabad-Farab über den Fluss Amudarya.

Die Länge der Straßenbrücke beträgt 1600 Meter, die Eisenbahnbrücke ist über 1750 Meter. Beim Bau dieser Errichtungen, die von turkmenischen und ukrainischen Bauarbeitern gebaut wurden, wurden die deutschen und norwegischen Technologien eingesetzt.

Die Präsidenten besichtigten die auf dem Platz in der Nähe der Brücken organisierten Ausstellungen der usbekischen und turkmenischen Handwerker und Künstler.

Unser Präsident sagte, dass diese Brücken ein Symbol der Freundschaft zwischen unseren Völkern sind und eine geostrategische Bedeutung nicht nur für Turkmenistan, sondern auch für die gesamte Region haben, er betonte, dass Usbekistan umfangreiche Arbeiten zur Entwicklung von Verkehrsverbindungen durchführt, insbesondere, im vorigen Jahr wurde die Bahnlinie Angren-Pop gebaut, die die Zentralasien mit China verbunden hat. Die gegenseitige Integration der Eisenbahnlinien Usbekistans und Turkmenistans wird ein wichtiges Bindeglied der wiederbelebten Großen Seidenstraße und wird zur Entwicklung der Region und zum Wohlergehen unserer Völker dienen.

Präsident Gurbanguly Berdimuhamedov wies darauf hin, dass Turkmenistan die Initiative zur Entwicklung des Transitverkehrs vorbringt, und diese Brücken sind die praktische Umsetzung der in dieser Richtung ergriffenen Maßnahmen. Er schätzte die Qualität der Bauarbeiten, betonte die Bedeutung der Bauanlagen und bedankte sich bei den Bauarbeitern und Bauunternehmern.

Die beiden Staatsoberhäupter machten eine Zugfahrt über der Brücke.

In der Abschiedszeremonie mit dem Ersten Präsidenten der Republik Usbekistan hatte Gurbanguly Berdimuhamedov hervorgehoben, dass die Erinnerung an den großen Staatsmann, Islam Karimov, in Turkmenistan würdig verewigt. Zu diesem Zweck ist eine der zentralen Straßen der Stadt Turkmenabad mit dem Namen Islam Karimov genannt. Auf dieser Straße wurde eine Gedenkstätte errichtet, wo die Büste des Ersten Präsidenten von Usbekistan mit den nationalen Flaggen von Usbekistan und Turkmenistan aufgestellt ist. Auf der Granitplatte sind die Worte von Islam Karimov auf usbekischer und turkmenischer Sprache geschrieben "Das wichtige Reichtum, das wir schätzen und erweitern sollen, ist das gegenseitige Vertrauen zwischen unseren Ländern".

Getreu folgend dieser weisen Vorschrift bauen Shavkat Mirziyoyev und Gurbanguly Berdimuhamedov das Vertrauen zwischen unseren Ländern aus, konsequent entwickeln gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit.

Anschließend fand feierliche Eröffnung dieser Gedenkstätte statt.

"Islam Karimov war ein großer Politiker, herausragender Staatsmann, er war ein guter Präsident und kümmerte sich um die Interessen seines Volkes", sagte Gurbanguly Berdimuhamedov. „Präsident löste weise die verschiedenen Probleme und bewältigte die Schwierigkeiten erfolgreich, auf denen Usbekistan in seinem neuen Leben gestossen war, er leistete einen enormen Beitrag zur Entwicklung des Friedens und der Zusammenarbeit in der ganzen Region, vor allem zur Stärkung der Beziehungen zwischen Usbekistan und Turkmenistan. Verewigung des Andenkens von Islam Karimov war unsere Pflicht. Heute, diesen Tribut zollend müssen wir auf die Notwendigkeit der Erhaltung des Erben dieses großen Politikers achten, die Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern noch mehr stärken.

Die Präsidenten legten Blumen an der Gedenkstätte, machten einen Spaziergang durch die Straße Islam Karimov.

Die Regierungsmitglieder der Republik Usbekistan und Turkmenistan, Vertreter des diplomatischen Corps, breite Öffentlichkeit legten auch Blumen an der Gedenkstätte.

Im Palast "Rukhiyat" der Stadt Turkmenabad fand ein Konzert von Künstlern von Usbekistan und Turkmenistan statt. Dies hat die brüderlichen Beziehungen der usbekischen und turkmenischen Völker anschaulich gezeigt und diente als eine gute Gelegenheit für Austausch mit der modernen und klassischen Kunst der beiden Länder.

Im Foyer des Schlosses war eine Ausstellung der angewandten Kunst von usbekischen und turkmenischen Handwerkern organisiert.

Damit ist der Staatsbesuch des Präsidenten der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev in Turkmenistan beendet.

Der Präsidenten von Usbekistan wurde am Flughafen Turkmenabad vom Präsidenten Turkmenistans begleitet.

Der Besuch des Präsidenten von Usbekistan in Turkmenistan, die im dessen Rahmen unterzeichneten Dokumente und stattgefundenen kulturelle Veranstaltungen zeigten deutlich das hohe Niveau der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern auf der Grundlage der Prinzipien der guten Nachbarschaft und der Brüderlichkeit.

Tashkent - Ashghabat - Turkmenabad - Tashkent.