• Deutsch
  • English
  • Русский
  • o'zbek

In den Bezirken der Taschkenter Region werden 10 siebenstöckige moderne Wohnhäuser gebaut werden

23.07.2017

Präsident Shavkat Mirziyoyev machte sich am 21. Juli 2017 mit den Bauprojekten, die in der Taschkenter Region implementiert werden, vertraut.

Es ist geplant, an der Autobahn Taschkent-Syrdarya auf dem Territorium des Taschkenter Gebiets neue Wohnhäuser und Einrichtungen der sozialen Bereiche zu bauen. Dem Staatschef wurden auch die geplanten Bauprojekte in Bezirken Zangiota, Chinoz und Yangiyul vorgestellt.

Bisher hatte die Taschkenter Region kein Verwaltungszentrum. „Die Entscheidung über diese Frage muss nicht lange dauern“, sagte der Präsident unseres Landes. Es wurde festgestellt, dass derzeit am Umbau der Stadt Tuytepa als regionales Zentrum gearbeitet wird, dazu sind auch Architekten aus dem Ausland eingeladen.

Bei der Bekanntmachung mit dem Projekt gab Präsident Anweisungen für den Bau von modernen Häusern entlang die Straße Tashkent-Tuytepa, für den Bau von sozialen Einrichtungen in Übereinstimmung mit den modernen Anforderungen.

Heute verwandelte sich Tuytepa in eine große Baustelle. Im neuen Verwaltungszentrum des Taschkenter Gebiets werden umfassende Bauarbeiten realisiert. Dem Präsidenten wurde der Generalplan der Stadt Tuytepa präsentiert.

Im Gebäude des Hokimiyats der Taschkenter Region, der sich in Tuytepa befindet, fand die Sitzung unter dem Vorsitz von Shavkat Mirziyoev statt.

UzA